Vorschau auf die Tiger-Tour 2018

Hallo in die Runde,

es wird Zeit, über den Stand der Dinge zu berichten.

Aber zunächst noch einmal der Hinweis: noch gibt es freie Plätze! Auf die Anmeldeseite kommt Ihr hier: https://www.tiger-tour.de/events/3-tiger-tour-7-8-september-2018/

Die Vorbereitungen für die Tour laufen auf Hochtouren. Die Vortour führte an Orte, die vorher nie ein Mensch.. nein, die vorher nie ein Teilnehmer der Tiger-Tour gesehen hat.

Nur so viel sei hier verraten: wir haben dieses Mal für viel Sand gesorgt und das wird definitiv eine interessante Station.

Hier ein paar Eindrücke von der Vortour:

Das nicht viel zu erkennen ist, ist Absicht. Wenn Ihr die Orte dann selbst erreicht, werdet Ihr wissen warum wir den Ausschnitt auf den Jeep ausgerichtet haben.

Die genaue Route oben im Norden wird gerade noch bearbeitet. Die anhaltend hohe Waldbrandgefahr macht die Sache etwas kompliziert. Wir denken aber, dass es bis September noch ausreichend regnen wird. Allerdings bitten wir bereits and dieser Stelle darum, auf den Wegen zu bleiben und die Felder den Bauern zu überlassen.

Nach der Nachtetappe am Freitag im Strasburg, wird es am Samstag dann wieder über mehrere Zwischenziele auf nach Basdorf gehen.

Dort wird neben interessanten Trialstrecken auch die eine oder andere Spezialaufgabe zu lösen sein.

Wir haben es uns dieses Mal zum Ziel gesetzt, die Tour etwas entspannter zu gestalten. Daher wird sie auch am Samstag in den Abendstunden mit der Siegerehrung zu Ende gehen. Der folgende Tag steht dann im Gelände bis zum Nachmittag zur freien Verfügung.

Morgen geht es weiter. Da teilen wir Euch komprimiert die Eckdaten mit: wann und wo geht es los z.B.

Ach eines noch. Auch in diesem Jahr wird es ein sinnvolles Teilnahmepräsent geben. Der Sponsor hat sich wieder etwas einfallen lassen. So viel kann schon verraten werden: es handelt sich dieses Mal nicht um eine Tasse!

Im diesem Sinne bis bald! Eure Offroad-Tiger