Teil 3 der Bilder

In diesem Teil verfolgen wir einzelne Autos in den Phasen der beiden schnellen Runden in der Kiesgrube. Daher tauscht z.B. der Lada zweimal auf.

Hier nun der 2. Teil

Von der Nachtetappe in Strasburg bis zur Kiesgrube geht es in dieser Folge.

Bilder Tiger-Tour Teil 2

Die Bilder von der Tour 2018 Teil 1

Hallo in die Runde,

während wir schon den Termin für die 2019er Fassung der Tour diskutieren, wird es doch Zeit, die vergangene Tour Revue passieren zu lassen. In den kommenden Tagen werden wir das nach und nach tun. Für heute habe ich ein paar erste Bilder von den Vorbereitungen in der Kiesgrube. Die Teilnehmer werden aber natürlich auch noch sehr ausführlich gewürdigt. Bis dahin.

Bilder Tiger-Tour 2018 Teil 1

 

 

 

 

Letzte Infos

Hallo in die Runde,

Hier nun die Ergebnisse unserer Orgabesprechung. 

Am Freitag ist für 18:00 Uhr Fahrerbesprechung geplant. Keine Sorge, auf Nachzügler aufgrund von Staus etc. werden wir wie immer Rücksicht nehmen. 

Seit letzten Freitag sind alle Genehmigungen da. Die Waldbrandwarnstufe wurde auch rechtzeitig gesenkt. Wir werden daher keine Einschränkungen zu gewärtigen haben. 

Danach findet die bewährte Nachtetappe statt. Das Roadbook wird etwa 60 km Strecke beinhalten. Im Rahmen dieser Nachtetappe werden wie gewohnt kleinere Aufgaben zu lösen sein. 

Nach der Nachtruhe geht es dann am Samstag um 9:00 Uhr mit Fahrerbesprechung weiter. Hier werden die Koordinaten für die Fotoschnitzeljagd ausgegeben. 

Schritt für Schritt nähert Ihr Euch so nicht nur dem Clubgelände in Basdorf sondern auch unserem zweiten längeren Aufenthalt in einem neuen etwas sandigerem Gelände. Etwas schlammiger wird es übrigens davor zugehen. Aber keine Sorge, es geht nicht um die Camel Trophy. 

Der Start wird am Sonnabend in umgekehrter Reihenfolge erfolgen, um das Feld etwas besser zusammenhalten zu können. 

Zum Schluss geht es dann um 18:00 Uhr mit der letzten Fahrerbesprechung auf dem Clubgelände in Basdorf weiter. Hier gilt es dann noch 2 Trialsektionen und eine Spezialprüfung zu bewältigen. 

Noch am späten Abend wollen wir die Siegerehrung durchführen. 

Am Sonntag würden wir das Gelände noch zum freien Fahren zur Verfügung stellen. 

Auch wenn wir das Programm zeitlich gestrafft haben, sind wir sicher, dass wir es weniger stressig dafür aber „offroadiger“ gestalten konnten. 

Mit Eurer Hilfe wird es daher ganz sicher die beste Tiger-Tour werden, die wir bisher durchführen konnten. 

Ein Wort zum Schluss: Kurzentschlossene sind selbstverständlich willkommen. 

Vorschau auf die Tiger-Tour 2018

Hallo in die Runde,

es wird Zeit, über den Stand der Dinge zu berichten.

Aber zunächst noch einmal der Hinweis: noch gibt es freie Plätze! Auf die Anmeldeseite kommt Ihr hier: https://www.tiger-tour.de/events/3-tiger-tour-7-8-september-2018/

Die Vorbereitungen für die Tour laufen auf Hochtouren. Die Vortour führte an Orte, die vorher nie ein Mensch.. nein, die vorher nie ein Teilnehmer der Tiger-Tour gesehen hat.

Nur so viel sei hier verraten: wir haben dieses Mal für viel Sand gesorgt und das wird definitiv eine interessante Station.

Hier ein paar Eindrücke von der Vortour:

Das nicht viel zu erkennen ist, ist Absicht. Wenn Ihr die Orte dann selbst erreicht, werdet Ihr wissen warum wir den Ausschnitt auf den Jeep ausgerichtet haben.

Die genaue Route oben im Norden wird gerade noch bearbeitet. Die anhaltend hohe Waldbrandgefahr macht die Sache etwas kompliziert. Wir denken aber, dass es bis September noch ausreichend regnen wird. Allerdings bitten wir bereits and dieser Stelle darum, auf den Wegen zu bleiben und die Felder den Bauern zu überlassen.

Nach der Nachtetappe am Freitag im Strasburg, wird es am Samstag dann wieder über mehrere Zwischenziele auf nach Basdorf gehen.

Dort wird neben interessanten Trialstrecken auch die eine oder andere Spezialaufgabe zu lösen sein.

Wir haben es uns dieses Mal zum Ziel gesetzt, die Tour etwas entspannter zu gestalten. Daher wird sie auch am Samstag in den Abendstunden mit der Siegerehrung zu Ende gehen. Der folgende Tag steht dann im Gelände bis zum Nachmittag zur freien Verfügung.

Morgen geht es weiter. Da teilen wir Euch komprimiert die Eckdaten mit: wann und wo geht es los z.B.

Ach eines noch. Auch in diesem Jahr wird es ein sinnvolles Teilnahmepräsent geben. Der Sponsor hat sich wieder etwas einfallen lassen. So viel kann schon verraten werden: es handelt sich dieses Mal nicht um eine Tasse!

Im diesem Sinne bis bald! Eure Offroad-Tiger